Berge, Klettern, Wandern, Klettersteig, Umweltschutz

Check das!


Wichtige Tipps für Tourengeher und Freerider

Unter dem Motto "3 Dinge für dein Leben" steht der Appell des DAV zur beginnenden Wintersaison in den Alpen. Besonders junge Freerider, die das Powdern abseits der gesichterten Pisten in den alpinen Skigebieten ausprobieren wollen, sollten sich die dort per Video und Mikropage vorgestellten Infos unbedingt ansehen. Die Fakten sind natürlich für alle anderen Wintersportler, die in lawinengefährdeten Bereichen unterwegs sind, ebenso wichtig.

Schaut euch das 10-Minuten-Video an, beurteilt die Lawinen-Gefahr sauber und mit einer gewissen Sachkenntnis, bevor ihr das Wagnis eingeht und versorgt euch mit der notwendigen Ausrüstung für den Ernstfall! Die Sektion hilft mit Materialverleih.


Rundwanderung im Reinhäuser Wald:

Route
Quacken
Rumlaufen, Verstecken, Durchkriechen, Draufspringen: Ausflugsziele im GöWald

7-Türme-Wanderung

Liebe Wanderfreunde, wir laden euch wieder ein mit uns 2 Felskletterern durch das Landschaftsschutzgebiet zu Wandern. Auf unserem Programm steht eine 10km-Rundwanderung von und nach Reinhausen, auf der wir euch einige Sandsteintürme vorstellen wollen. Bei dreien davon wollen wir euch zu kleinen Begehungs-Spezialitäten einladen, wenn die Verhältnisse es erlauben. Neben der guten Luft gibt es voraussichtlich auch wieder fachkundige Informationen zur Entstehung der filigranen Sandstein-Formationen von einem mitwandernden Geologen sowie Informationen zur Verabschiedung des Verordnungsverfahrens zum Landschaftsschutzgebietes beim Landkreis Göttingen. Am Zielpunkt besteht die Möglichkeit zusammen im griechischen Restaurant in Reinhausen einzukehren.

Termin:  Sonntag, 07. Januar 2018

Dauer: ca. 4h. Nähere Infos gibt's im Terminplan. Wir bitten um vorherige Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in der Geschäftsstelle. Bei sehr schlechtem Wetter weichen wir auf einen späteren Termin im Januar aus. 


Basiscamp Geschäftsstelle: 


Geschäftsstelle

Neue Öffnungszeiten ab Dezember

Unter dem Motto "Basiscamp Geschäftsstelle" soll unsere DAV-Zentrale in der Kurzen Straße in eine behutsame Umwandlungsphase eintreten. Dies hat der Vorstand der Sektion in seinen letzten Sitzungen beschlossen. Ziel ist ein an die gesteigerte Mitgliederzahl angepasster und besser erreichbarer Präsenzdienst. Der erste Schritt erfolgt bereits ab Dezember 2017 mit geänderten Öffnungszeiten. Der Montagstermin bleibt dabei erhalten. Hinzu kommen aber 2 weitere Öffnungszeiten, an denen alle Geschäfte von Mitgliedschaftsfragen bis hin zu Verleih und Rückgabe bearbeitet werden können. 



Klettern lernen ???  Ausprobieren !!!

DAV Kurse:

Erste DAV-Kurse in Geismar

Wo in Göttingen gibt es Kletteranlagen? Beim RoXx im Uni-Sportzentrum natürlich - nur dort gibt es Wettkampfhöhe, ausreichend Wandfläche und abwechlungsreiche Geometrien. Leider geht der Bedarf an Kletteranlagen in Göttingen über das hinaus, was dort angeboten werden kann. Unsere Suche nach weiteren Möglichkeiten für Kurse im Anfängerbereich hat uns mit Unterstützung der Lichtenberg-Gesamtschule und der GöSF zur Geismar-II Sporthalle geführt. Die Halle der IGS bietet eine Kletterwand mit 10 Seilen, viel Toprope-Möglichkeiten an senkrechten Kletterflächen und einem Boulderraum. Jetzt konnten dort die ersten Kletterkurse unter Leitung von Klettertrainer Joachim Douillard-Henning durchgeführt werden. Noch sind die freien Termine etwas spärlich. Wir hoffen aber auf weitere freie Zeiten in der Zukunft, vor allem an Wochenenden, um unser im Winter eher auf Termine in der Woche gerichtetes Kursangebot zu erweitern. Angebote zu Kletterkursen der DAV Sektion Göttingen finden Sie  im Terminplan.

 



Nun gesperrt: die Nonne
 
 

Nun ist es soweit:

Landkreis sperrt
Knubbelwand & Co. 

Jetzt ist es amtlich: der Kreistag hat am 8.11.2017 über die seit 7 Jahren diskutierten Vorlagen zum FFH-Gebiet "Reinhäuser Wald" befunden und eine Verordnung zum Landschaftsschutzgebiet verabschiedet, die wichtige Kletterfelsen der Region sperrt, das bundesweit erfolgreich umgesetzte Zonierungskonzept verwirft und das Bouldern überraschend pauschal verbietet. Zuvor war die Vorlage im Umweltausschuss des Landkreises Göttingen mit 6 gegen 3 Stimmen durch SPD und Grüne gebilligt worden. Die offizielle Endfassung der Verordnung kann im Veröffentlichungsblatt des Landkreises nachgelesen werden. Die Einträge im DAV Felsinfo werden wir in den nächsten Wochen an die geänderte Rechtslage anpassen, die Einträge in der Galerie Göttinger Wald hat der AKN (nicht der Landkreis) bereits korrigiert.

Tauerncross


Frederik

Moin, Ich bin 24 Jahre alt und komme aus Darmstadt. Ich bin auf der suche nach einem/er Kletterpartner/in für den Fels. gerne ...

Dienstag, 07. November 2017 13:38