Berge, Klettern, Wandern, Klettersteig, Umweltschutz


Tonnenschwere Broken samt Umlenker und Haken

Sturmschäden:

Bergsturz an der Roten Wand

Der Sturm Frederike hat rund um Göttingen viele Bäume umgeworfen. Im rechten Teil der Roten Wand bei Bremke ist es dadurch zu einem massiven Felssturz gekommen. Tonnenschwere Blöcke liegen am Boden, große Sandseitbrocken sind in einem Umkreis von 8m im Sektor Aprilscherz verstreut. 2 Haken sind mit runter gekommen und liegen nun mit ihren Felsreigeln am Boden. Darüber droht der liegen gebliebene Baum jederzeit abzurutschen. An der Knubbelwand ist der Baumbestand des gesamten Hanges umgeknickt.

 

 


Dr. Simon Sirch:


Outdoor

 Sport 2.0

  Wohin geht es?

Warum Outdoor-Sport? Was hat sich gewandelt und wohin geht es in Zukunft? Ob du bereit bist für den nächsten Schritt erfährst du am Donnerstag, 22.02.18 in der PFH. Karten gibt's an der Abendkasse. Weitere Infos finden sich auf der Seite des Vortragswartes und im Terminkalender.  


Beirats-Sitzung: 


Geschäftsstelle

Interner Austausch

Liebe Trainerinnen, Trainer, Referats-Sprecher, Wanderleiterinnen und Wanderleiter, Ehrenamtler, Jugendleiter und Organisatoren, am sechsten Februar treffen wir uns in der Geschäftsstelle zur nächsten Beiratssitzung. Bitte haltet euch den Termin frei und informiert den Vorstand, wenn ihr dringende Themen habt. Den Termin findet ihr auch in unserem Terminplan.

Übrigens: Unter dem Motto "Basiscamp Geschäftsstelle" soll unsere DAV-Zentrale in der Kurzen Straße in eine behutsame Umwandlungsphase eintreten. 

 


Bericht:


Karawane zum Weihnachtsturm

Am Sonntag, 07. Januar fand unsere alljährliche Wanderung zu sieben Sandsteintürmen im Reinhäuser Wald wieder statt. Die Idee, die Felsschönheiten unserer direkten Umgebung Wanderern und anderen Nicht-Kletterern nahe zu bringen, lockte diesmal 36 Teilnehmer/innen nach Reinhausen. Neben der häufig weglosen Wanderung standen wie immer auch einige besondere Aktivitäten an den Felsen auf dem Programm. Für Erläuterungen zu Entstehung und Entwicklung des Sandsteins sorgte ein mitwandernder Geograf. 


Bericht: 

Reel-Rock Filmtour im DAV Kletterzentrum Kassel

Am Dienstag, den 16.Januar besuchte die ReelRock Filmtour 2018 das Kletterzentrum der DAV Sektion Kassel. Etwa 140 Zuschauer waren dabei, als die Kletterhalle mit Stühlen und Bänken vorübergehend in einen Kinosaal mit besonderem Ambiente verwandelt wurde. Thematisch passend sind bei der ReelRock-Tour auch die Filme:   

anders als beispielsweise bei der E.O.F.T., die ja dieses Jahr bei uns in Göttingen in der ausverkauften Stadthalle gastierte, beschränkt sich die ReelRock-Tour auf das Thema Klettern.  Mit Portraits über besondere Sportler und in vielerlei Hinsicht spezielle Begehungen beleuchtet das Gastspiel den Facettenreichtum einer wunderbaren Sportart.
Aus Göttingen war nur eine sehr kleine "Delegation" da. Vielleicht kommt die Tour ja aber auch mal in unsere Gefilde ...

 

Skitour?

Karin Fuhrberg

hallo noch mal, an Doro habe ich eine SMS geschrieben. Falls noch andere interessiert sind, hier auch meine Telnr: 0176-2715007...

Samstag, 20. Januar 2018 20:54