Blick von der Jakobikirche

...viele gute Gründe, unsere mobile Kletterwand zu mieten...


      Klettern ist schon längst keine Trendsportart mehr, sondern fest in der Sportlandschaft integriert. Nicht zuletzt wegen des hohen Spaß- und Selbsterfahrungswertes. Klettern ist inzwischen Teil pädagogischer Arbeit an Schulen geworden. Kinder und Jugendliche lernen, ihren Körper an Grenzen heranzuführen und Verantwortung für andere zu übernehmen.


      Das ideale Sportgerät, um bereits Kinder (ab 6 Jahren) in die Faszination des Klettersports einzuführen. Perfekt abgesichert können Kinder und Jugendliche hier ihre ersten Erfahrungen an leichten Routen (mit großen Griffen) sammeln.

      Die besondere Attraktion für Ihre private Feierlichkeiten wie z.B. Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen. Es wird für Sie und Ihre Gäste ein unvergessliches Erlebnis bleiben, bestens gesichert und durch unser erfahrenes Kletterpersonal betreut, eine 8 Meter hohe Kletterwand senkrecht zu erklimmen.

      Das ideale Fungerät, um auf einem Kindergeburtstag viel Spaß und Spannung zu haben. Gleichzeitig können körperliches Können und Geschick unter fachkundiger Aufsicht getestet werden.
      Auch für Eltern eine interessante Erfahrung.

      Ein echter Höhepunkt für Schul-, Vereins- und Straßenfeste. Jeder kann dabei entsprechend seinen Fähigkeiten zwischen fünf verschieden schwierigen Routen wählen. Ihre Schüler, Mitglieder, Anwohner wie auch Gäste werden begeistert sein.

      Bei Ihrer Firmengründung, Ihrem Jubiläum, Ihrem Betriebsfest oder Tag der offenen Tür steht die mobile Kletterwand schnell im Mittelpunkt des Interesses. Sie können dabei völlig beruhigt sein, da unser Betreuungsteam für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Gäste sorgen wird.     

Ansprechpartnerin

Birgit Frank

Birgit Redlich
Tel.: 0551 / 29145111
Handy: 0176 / 78166800

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!email-Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte vorübergehend bei Florian Lauster melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!