Blick von der Jakobikirche

GöWald:

Wegebau 2017

Am ersten April 2017 haben die DAV Sektion Göttingen und die IG Klettern Niedersachsen erstmals seit vielen Jahren Wege zu einem Felsen auf Privatgrund saniert. Die Möglichkeit entstand - zunächst einmalig - nach einem sehr informativen Gespräch mit dem Eigentümer im Februar. Bei bestem Wetter konnten wir mit 12 erwachsenen Helfern und vielen Kindern die desolaten Wege an der mächtigen Hauwand im Wendebachtal wieder instand setzen, einige neue Stufen bauen und überflüssige Wege versperren. Die Sektion Göttingen steuerte das Werkzeug, Bauholz sowie einen Pizza-Imbiss für die Helfer bei. Der AKN bedankt sich bei den zum Teil auch aus Kassel angereisten Teilnehmern, beim Eigentümer und bei der Sektion Göttingen für die oranisatorische und finanzielle Unterstützung!

 

Wegebau Reinhäuser Wald 2016  Wegebau Reinhäuser Wald 2016 


Errata: Fehler und Änderungsbedarf
beim Kletterführer Göttinger Wald

Manches ist eben anders, als es im Buche steht. In unserer Abteilung Errata findet ihr Zusatzinfos zum 2015er Kletterführer. Es geht dabei nicht nur um Fehler im Buch, sondern natürlich um Änderungen, die sich gegenüber der Papierform mit der Zeit zwangsläufig ergeben. Aber woher soll man es denn wissen? Viele Verlage veröffentlichen deswegen aktuelle Zusatzinformationen zu ihren Büchern. Das gibt es in unserem Fall nicht. Wem etwas auffällt, ist daher herzlich eingeladen uns dies über die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! des Felsinformationssystems des Deutschen Alpenvereins mitzuteilen. Vielen Dank!

Zur ERRATA Liste

Wegebau 2016

Im April haben wir einen Wegebau-Tag an der Knubbelwand / Wampe / Lange Mauer durchgeführt. Der Zustieg war teilweise weggebrochen und war eigentlich im Bereich des Abzweigs vom neuen Radweg immer schon schlecht. Hinzu kam auszutauschendes Sicherungsmaterial und zu entfernendes Totholz. Insgesamt etwa 20 Helfer der DAV Sektion Göttingen und der IG Klettern haben die Aufgaben in nur 3 Stunden abgeschlossen. Da zeigt mal wieder, wie leicht der Naturschutz für den Klettersport sein kann, wenn viele verantwortungsvolle Kletterer zusammen anpacken.



Wegebau 2015

Im Frühjahr 2015 haben wir mit vielen freiwilligen Helfern den Steinbruch Mariaspring bearbeitet. Dort wurde Totholz entfernt, Zustiege repariert, Bänder freigelegt und geputzt. Wir danken der Forstverwaltung, der IG Klettern, der Sektion Göttingen und allen Helfern. 2016 geht es hoffentlich weiter. Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr sie hier!

 



Wegebau Mariaspring 2015

 


Ansprechpartner
GöWald

Ingo     &    Ansgar
   Simon        Weingarten

(Klettergebietsbetreuer)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner
Ith

Ansgar Weingarten

(Göttinger Unterstützergruppe)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Klettern und Naturschutz

Video zum Thema