Blick von der Jakobikirche

Hochtourengruppe

Liebe Bergfreunde,

im Verteiler der Hochtourengruppe sind aktuell 14 Personen, die gemeinsam meist im Ith oder Harz Klettern gehen und Touren in den Alpen unternehmen.  

In 2012 waren Mitglieder der Gruppe im Dauphiné unterwegs und konnten unter der Führung von Andreas

Hochtouren der Sektion Göttingen
Hochtouren DAV Sektion Göttingen
Gipfelerlebnisse Hochtouren

Karschin auch die Barre des Ecrins (4.102m) besteigen. 2013 waren wir im Gran Paradiso- und im Mont Blanc-Gebiet unterwegs.

2014 waren Wallis und die Tannheimer im Programm.

Anfang August 2015 war eine Gruppe unter der Leitung von Michael Vietze erneut zum Gran Paradiso aufgebrochen. Nach der ersten Akklimatisation im Val Veny am Montblanc bei wechselhaftem Wetter ging es bei schönstem Sonnenschein ins Val Savarenche, von wo aus man in 3 Stunden das Rifugio Chabod auf 2750 m erreicht. Diese Hütte ist einer der Ausgangspunkte für die Besteigung des Gran Paradiso (4061 m). Den in Wolken gehüllten Gipfel erreichten wir am 13.August - und zwar den eigentlichen Hauptgipfel, der wie so oft,  mit Gipfelaspiranten überfüllt war, und ohne Madonna einige Meter weiter zu gehen ist.
Danach verschlechterte sich das Wetter zunehmend aufgrund eines Kaltlufteinbruchs mit Gewitter und Dauerregen, so dass an weitere Hochtouren nicht zu denken war.
Somit konnte auch die Spaghetti-Tour nicht mehr durchgeführt werden, die wir uns dann für das kommende Jahr aufgehoben haben.

 

Klettertermine
im Ith oder Harz werden über den E-Mail- Verteiler bekannt gegeben.

In dem Zeitraum vom 23. - 27.9.15 ist eine Kletterfahrt in die Tannheimer Berge geplant. Bei Interesse bitte Volker Ruwisch kontaktieren.

 

Kontakt:

Volker Ruwisch (FÜL Hochtouren), Bergstr. 26, 37170 Dinkelhausen, Tel.: 0171 - 43 633 83, Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Karschin (Trainer B Skihochtour), Am Rodebach 5, 37120 Bovenden, Tel.: 055 94 - 94 34 95, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!