Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Blick von der Jakobikirche

Termine + Touren der Sektion Göttingen

Als iCal-Datei herunterladen
Kletterschein Outdoor (Draußen ist anders ...)
Wochenendkurs Felsklettern für Anfänger
Draußen ist anders

Von der Halle an den Fels - Felsklettern für Anfänger

29.-30. September 2018

Unter dem Motto „Aus der Halle an den Fels “ wird hier angehenden Felskletterern ein Kurs zum Einstieg ins Felsklettern angeboten. Es geht bei diesem Kurs um die Unterschiede zwischen dem Klettern an künstlichen Kletteranlagen und am Fels. Sicherheitsaspekte und der Umweltschutz stehen wie immer im Vordergrund, dabei wollen wir aber auch klettern das Naturerlebnis Fels genießen.

1. Tag Sa., 29.09.18, 10-18 Uhr, Ith/ Lüerdissen
2. Tag So., 30.09.18, 08-16.00 Uhr,

Für die Fahrt werden wir, soweit möglich, Fahrgemeinschaften bilden. Übernachten können wir auf dem Campingplatz auf dem Ith.

Der Kurs wird bei schlechten Wetteraussichten (Regen) am Tag vor Kursbeginn vom Übungsleiter kostenfrei abgesagt. Ggf. kann dann der Kurs / ein Kurstag auf ein anderes Wochenende verschoben werden. Nach Kursbeginn wird die Kursgebühr auch bei vorzeitigem Abbruch in vollem Umfang fällig.

 

Voraussetzung: DAV-Vorstiegs-Schein oder gleichwertige Kenntnisse und sicherer Vorstieg im 5. Grad (UIAA) in der Kletterhalle. Mitzubringen ist die persönliche Kletterausrüstung (s.u.). Gurt, Schuhe, Helm müssen die Teilnehmer unbedingt selbst mitbringen; sonstiges Material bringt der Kursleiter in normalerweise ausreichender Menge zusätzlich mit.

Teilnehmerzahl: 2-4 Personen

Kursinhalte: Routenbeurteilung und Partnercheck – Sichern – Klettern – Fädeln und Abbauen – Abbauen mit Abseilen - Ökologie

Kursleitung + Anmeldung: Michael Krisch, Trainer C Sportklettern Breitensport. Hier findet sich das Anmeldeformular.

 

   

 

Kosten: DAV-Mitglieder: € 50,00; Nichtmitglieder: € 85,00. Hinzu kommen Fahrtkosten. Der in den Kosten enthaltene Kletterschein Outdoor wird bei Erreichen der Ausbildungsziele im Rahmen dieses Kurses erteilt.

 

Kurs-Material, Felskletterkurs – Material // Informationen für die Teilnehmer

Hardware:

was sein muss: ***// was gut wäre, wenn man’s schon mal hat: **// was zunächst noch fehlen kann: *

***Hüftgurt
***Schuhe: die ganz normalen Kletterschuhe, die man in der Halle auch benutzt

***Helm: am besten ist natürlich ein Kletterhelm, aber ein Fahrradhelm oder Skihelm, sind auch o.k.

***Reepschnur 90 cm, 6 mm stark für Prusikschlinge zum Abseilen
*** Sicherungsgerät: Halbautomat (Smart, Click-up, Mega-Jul, Jul2, Grigri, ...)
*** Abseilgerät: Tube *** Karabiner: 2-3 HMS-Karabiner
***Schlingen: vernähte Schlingen in Ringform 2x 60er; evtl. zusätzlich 2x 120er

***Seil: für je 2 Leute ein Seil. In unserer Gegend (Harz, Ith etc) reicht ein 60 m-Seil; woanders (z.B. Löbejün, Frankenjura, Südfrankreich, Italien) können 70m nützlich sein.

**Expressschlingen: günstig für den Anfang sind 6 Expressen, das macht dann pro Seilschaft 12, was hier i.d.R. reicht. Bei langen Routen mit vielen Zwischensicherungen kann man auch mehr gebrauchen.

*Klemmkeile: Klemmgeräte für solche Stellen im Fels (sehr gut für Löcher und Risse), wo man eine Absicherung im Fels selbst basteln muss, da kein Bohrhaken vorhanden ist. Dazu einen Klemmkeilentferner.

*Friends, Camelots: relativ teure Klemmgeräte für solche Stellen im Fels (sehr gut für Risse im Granit), wo man eine Absicherung im Fels selbst basteln muss, da kein Bohrhaken vorhanden ist.

Ort Ith
Michael Krisch