Blick von der Jakobikirche

Wandertour des Monats April 2022
 
Tourenbeschreibung: Rundwanderung Benniehausen 
 
 
Startpunkt der Wanderung ist der Abzweig von der Straße L569 Benniehausen –
Wöllmarshausen ca. 100 östlich des Ortsausgangs. Dort beginnt das Helletal. Die ersten
200 Meter der Wanderstrecke sind nicht befestigt. Man kann aber auf der befestigten
Straße bleiben und zweigt erst am Wegweiser Bürgergrotte ab.
Über die Bürgergrotte geht es weiter zum Ort Niedeck. An der Domäne Niedeck kann man
frische Michprodukte aus Automaten erwerben.
Weiter geht der Weg in Richtung Potzwenden und rund um den Hengstberg herum in
Richtung Groß Lengden. Von dort geht es zurück in Richtung Helletal.
Ein paar hundert Meter vor dem Ende der Tour kann man, wenn man aufmerksam ist, auf
der rechten Seite einige eindrucksvolle Sandsteinfelsen sehen (Benniehäuser Wand und
Pfeilerwand).

Steckbrief
Tourlänge: 14,9 km
Tourdauer: ca. 4 Stunden
Aufstieg: 337 hm
Abstieg: 337 hm

Wegbeschaffenheit: größtenteils befestigte Forst- bzw. Feldwege
Kondition: Mittelschwere Wanderung

ÖPNV:
Anreise: Buslinien 154 oder 150 von „Göttingen Bahnhof/ZOB“ in Richtung Beienrode oder
Sattenhausen bis Haltestelle „Benniehausen Lindenstraße“ oder Gleichen-Benniehausen
Waterloostraße/Ost (nur 154).
Abreise: Buslinien 154 oder 150 in Richtung „Göttingen Bahnhof/ZOB“.
Die Fahrten innerhalb des Verkehrsverbundes Süd-Niedersachsen kosten einschließlich
Anschlüssen maximal 5 € pro Fahrt.

Hier geht's zum PDF 

GPX Track