Blick von der Jakobikirche

Wandertour des Monats Mai 2022

Tourenbeschreibung: Rundwanderung Heiligenstadt- Iberg-Runde 
 
 
 

 

Der Startpunkt dieser Rundwanderung ist der Bahnhof in Heiligenstadt. Zuerst geht es zuerst über die Leine am Vogelwäldchen vorbei zum Ibergrandweg, auf dem Schlängelweg und dem Arbeitsdienstweg, vorbei an der Ibergwarte, zum Erholungspark Neun Brunnen. Von dort führt uns die Wanderung durch das Lange Tal, über die Landstraße zum Thüringer Urwaldlehrpfad, den Aussichtspunkt Maienwand und die Elisabethhöhe. Danach über den Stationsweg, den Paradiesrandweg und nach erneutem Überqueren der Landstraße auf dem Philosophenweg am Iberg vorbei zum Iberghaus. Danach nur noch vorbei an St. Aegidien zur Wilhelmstrasse. Der Rückweg zum Bahnhof geht dann vorbei an St. Martin, dem Bergkloster Heiligenstadt und über die Leine.

Die Wanderung ist ca. 16 km lang und es ist ein Höhenunterschied von etwa 440 m zu bewältigen. 

Wegbeschaffenheit: Wirtschafts- und Waldwege.

Wanderschuhe und ggf. Wanderstöcke werden empfohlen.

Die Anreise kann stündlich mit der Bahn erfolgen - teilweise mit Umstieg in Eichenberg. 

Hier geht's zum PDF 

GPX Track