Blick von der Jakobikirche

Wandertour des Monats September 2022

 

Tourenbeschreibung: Die Tour des Monats September führt uns diesmal in die Nähe von Arenshausen.  
 

Am Bahnhof in Arenshausen startet die Wanderung in Richtung Kirchgandern. Auf dem ‚Weg der Geschichte‘ geht es zur Magdalenenkapelle. Für einen kurzen Abstecher verlassen wird dieser Weg. Zurück auf dem ‚Weg der Geschichte‘ geht es dann über den Kolonnenweg und hinter dem Pferdeberg entlang nach Hottenrode und zum Gut Besenhausen. Eine Einkehr im Hofcafe ist möglich. Nach der Stärkung kann der Rückweg nach Arenshausen in Angriff genommen werden. 

Die Tourenlänge beträgt ca.16 km mit einer Höhendifferenz von ca. 200m.  

Die Wanderung verläuft überwiegend auf gut befestigten Wirtschaftswegen.

Der Zug zwischen Göttingen und Arenshausen verkehrt stündlich mit Umstieg in Eichenberg. 


Wandertour des Monats August 2022

Tourenbeschreibung: Die Tour des Monats August führt uns diesmal von Hattorf nach Osterode am Harz.  

Die Wanderung führt von Hattorf durch die Felder und Wald auf den Karstwanderweg in Richtung Düna. Auf der geologisch interessanten Strecke geht es an mehreren Erdfällen und Trockenrasen vorbei. Eine Rast kann vor Düna gemacht werden. Die Straße Schwiegershausen-Osterode wird gequert, bevor auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Osterode der Karstwanderweg verlassen wird. Danach geht es auf Osterode am Harz zu. Die Wanderung endet am Haltepunkt Osterode am Harz Mitte. 

Die Strecke ist ca. 17 km lang ohne ausgeprägte Steigungen.  

Die Wanderung kann mit dem Zug in Richtung Richtung Nordhausen erreicht werden. Der Ausstieg ist in Hattorf.

Nach der Wanderung fährt stündlich eine Regionalbahn von Osterode nach Herzberg, wo dann wieder in den Zug nach Northeim/Göttingen umstiegen werden kann. 


Wandertour des Monats Juni 2022

Tourenbeschreibung: Die Tour führt uns zum Höhenzug "Wieter" östlich von Northeim.
 
Die Wanderung startet am Waldrand am Ende der Wieterallee. Von dort aus geht es südwärts Richtjng Sudheim am Waldrand entlang. Nach mehreren Km kreuzen wir die Kreisstraße von Sudheim nach Katlenburg und biegen links nach der Straße in den Wald ab. Nach 300 m erreichen wir den Golfplatz Levershausen, der öffentlich zugänglich ist. An der nächsten Kreuzung biegen wir links ab auf den Gemeindeweg Bühle - Levershausen und folgen bis zur Kreisstraße. Wir biegen an der Kreisstraße nach rechts ab und überqueren diese und biegen nach 100 m nach links nach Levershausen, Golfanlage ab. Wir folgen dem befestigten Weg und biegen am zweiten befestigten Weg rechts ab. Nach 100 m halten wir uns rechts und kommen in ein bewaldetes Tal. Am Ende des Tal ist ein Rastplatz. Am Waldrand halten wir uns links und folgen dem Feldweg bis zum zweiten befestigtem Weg. Dort biegen wir nach links ab und bei nächster Gelegenheit wieder rechts. Es geht auf einen Höhenzug, von dem wir auf den Hammenstädter Bach schauen können. Der Weg knickt nach rechts ab, danach biegen wir an erster Möglichkeit links ab. Nach 100 m wieder links, nach weiteren 100m nach rechts in den Northeimer Stadtwald. Wir folgen dem Weg an der Einmündung nach rechts bis zur Kreuzung, dann links. Über die nächste Kreuzung geradeaus folgen wir dem Weg bis zum Wieterturm und steigen wieder ab zur Wieterallee.

Die Tour ist ca. 17 km lang mit einem Höhenunterschied von +/- 270 m.

Die Wanderung ist mit ÖPNV von Göttingen aus per Regionalzug und Bus 2 bis Schwalbenstr. erreichbar.

Einkehrmöglichkeiten gibt es in Levershausen am Golfplatz im Restaurant "Sachsenross" oder nach der Wanderung in Northeim. Die Gaststätte "Am Wieterturm" ist zurzeit leider geschlossen.

 


Wandertour des Monats Juli 2022

 

Tourenbeschreibung: Die Tour des Monat Juli führt uns diesmal von Potzwenden nach Göttingen.

Die Strecke verläuft entlang des Kronenbergs, durch Groß Lengden, oberhalb von Klein Lengden, über den Westerberg und endet an der Bushaltestelle Kurmainzer Weg am Ortsrand von Geismar.

Die Wanderung ist ca.16 km lang bei ca. 340 Hm.

Offenes Gelände und Wald wechseln sich ab. Bei guter Sicht können schöne Ausblicke genossen werden.

Unterwegs gibt es leider keine Einkehrmöglichkeit.

 

Die Linie 150 kann für die Anfahrt nach Potzwenden (vsninfo.de) genommen werden.

Die Bushaltestelle Potzwenden Landesstraße ist noch vor dem eigentlichen Ort direkt an der Landstraße, die weiter nach Landolfshausen führt.

  

Wandertour des Monats Mai 2022

Tourenbeschreibung: Rundwanderung Heiligenstadt- Iberg-Runde 
 
 
 

 

Der Startpunkt dieser Rundwanderung ist der Bahnhof in Heiligenstadt. Zuerst geht es zuerst über die Leine am Vogelwäldchen vorbei zum Ibergrandweg, auf dem Schlängelweg und dem Arbeitsdienstweg, vorbei an der Ibergwarte, zum Erholungspark Neun Brunnen. Von dort führt uns die Wanderung durch das Lange Tal, über die Landstraße zum Thüringer Urwaldlehrpfad, den Aussichtspunkt Maienwand und die Elisabethhöhe. Danach über den Stationsweg, den Paradiesrandweg und nach erneutem Überqueren der Landstraße auf dem Philosophenweg am Iberg vorbei zum Iberghaus. Danach nur noch vorbei an St. Aegidien zur Wilhelmstrasse. Der Rückweg zum Bahnhof geht dann vorbei an St. Martin, dem Bergkloster Heiligenstadt und über die Leine.

Die Wanderung ist ca. 16 km lang und es ist ein Höhenunterschied von etwa 440 m zu bewältigen. 

Wegbeschaffenheit: Wirtschafts- und Waldwege.

Wanderschuhe und ggf. Wanderstöcke werden empfohlen.

Die Anreise kann stündlich mit der Bahn erfolgen - teilweise mit Umstieg in Eichenberg. 

Hier geht's zum PDF 

GPX Track