Blick von der Jakobikirche

Naturschutzreferat

Pilotprojekt CO2-Bilanzierung - die DAV Sektion Göttingen ist mit dabei


Mit der Bahn zum Berg. Foto: DAV/DB Regio

Klimaschutz steht beim DAV groß auf der Agenda. Die Klimaschutzkonzeption, die der DAV im Rahmen von sektionsübergreifender Projektarbeit im Jahr 2020 erarbeitet hat, beinhaltet u.a. das Thema CO2-Bilanzierung. Um diese in den Sektionen erfolgreich umsetzen zu können, bedarf es einer guten Arbeitsgrundlage. Daher hat der Bundesverband im November 2020 mit einem Aufruf engagierte Sektionen gesucht, die in einer moderierten Pilotphase von einem Jahr eine derartige Bilanz für ihre Sektion erstellen wollen.

Das passte hervorragend zusammen, da sich bereits im Oktober, beim Umwelt-, Klima- und Naturschutz-Workshop der Sektion Göttingen, bereits eine Gruppe Interessierter zusammengefunden hatte, die sich eine CO2-Bilanzierung als prioritäres Arbeitsthema gesetzt hatte. Da der Göttinger Vorstand diesem Wunsch der Bewerbung als Pilotsektion zur CO2-Bilanzierung zustimmte, stand einer Bewerbung nichts mehr im Weg. Am 21.01.2021 kam nun die freudige Nachricht, dass wir als Pilotsektion ausgewählt wurden.

Die Arbeit der Pilotsektionen wird voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2021 starten.  Dies bedeutet die Umsetzung einer CO2-Bilanzierung auf Grundlage eines bereitgestellten Bilanzierungstools sowie die Weiterentwicklung und das Feintuning. Die Bilanzierung wird dabei vom Expertenkreis „CO2-Bilanzierung“ begleitet, der das Ziel verfolgt, einen Leitfaden zur Datenerhebung und ein Tool für die Bilanzierung aller DAV-Sektionen zu erarbeiten. Wir freuen uns mit dabei zu sein!

 

Naturschutz-

referent/in

Neele Dietrich
37073 Göttingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Karl-Heinz Hesse
Lerchenfeld 7
37124 Rosdorf / Klein Wiershausen
Tel.: 05502 / 94 40 21
Fax: 05502 / 94 40 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!