Berge, Klettern, Wandern, Klettersteig, Umweltschutz

Informationen aus dem Natur- und Umweltschutzreferat

Mach mit! DAV-Apfelpflück- und Saftpressaktion

Auf der Streuobstwiese in Wöllmarshausen, die wir seit August 2020 in Kooperation mit dem Streuobst e.V. unterstützen, werden wir am 08. Oktober 2022 gemeinschaftlich Äpfel pflücken und Saft pressen. Eine gute Gelegenheit, um gruppenübergreifend mit anderen Mitgliedern ins Gespräch zu kommen, sich über das vergangene Jahr und Aktionen auszutauschen und neue Aktivitäten zu planen.

Das Äpfelauflesen wird ab 10.00 Uhr starten. Ca. um 11.30 Uhr beginnt das Saftpressen. Ende der Veranstaltung ist voraussichtlich um 15.00 Uhr. Obst pflücken und mitnehmen ist ebenso im gesamten Zeitraum möglich. Bringt dafür eigene Kisten oder Behältnisse und gerne auch Apfel­pflücker mit!


Neue Leistungswandergruppe

Zur Erweiterung des Wanderangebotes unserer Sektion gibt es ab Herbst ein neues Wanderformat, die „Leistungswandergruppe“ unter Federführung von Martin Kanzow. Hatten die Sportwanderungen bisher maximal 30 Kilometer bei einem Stundenmittel von 5 Km/Std. zum Ziel, sollen die Leistungswanderungen bei zügigem Tempo mit Gepäck von 4,5 – 5,5 Km/Std., je nach Gelände-, Wege-, und Wetterverhältnisse über 50 Kilometer betragen.

Ziel dieser Wanderungen ist neben dem ausgiebigen landschaftlichen Erleben der Erwerb und die Weiterentwicklung eigener Ausdauerfähigkeit auch als Grundlage für anspruchsvolle alpine Unternehmungen. Dabei soll es Streckenführungen in vier unterschiedlichen Typen geben:

  1. Wanderungen auf einem Rundweg mit Ausgangs- und Endpunkt in Göttingen
  2. Wanderungen weg von Göttingen zu einem Bahnhof oder Busbahnhof und Rückkehr mit ÖPNV 
  3. Wanderungen zwischen zwei Bahnhöfen in der Umgebung
  4. Wanderungen auf einem Rundweg mit Ausgangspunkt von einem Parkplatz oder Bahnhof der Umgebung


Angebote:

Wandertour des Monats September

Die neue Wandertour des Monats ist jetzt online. Die Tour des Monats September führt führt uns diesmal in die Nähe von Arenshausen. 

Viel Spaß beim Nachwandern! Hier geht's zur Tour des Monats September 


Bergunfallstatistik 2021

38 tote DAV-Mitglieder

Bergsport wird weiterhin sicherer. Die Auswertung der Bergunfallstatistik 2021 zeigt einen Rückgang der Bergunfälle bezogen auf die Anzahl der DAV-Mitglieder. Die Anzahl der Todesopfer stagniert. Die Hauptursachen beim Wandern ändern sich dabei: die Blockierungen (Angstzustände, die kein Weiteregehen ermöglichen) gingen etwas zurück (siehe Grafik). Dafür stieg die Anzahl der Stürze beim Wandern. Auch beim Sportklettern indoor gab es wieder einen Todesfall. Die Auswertung wird in einem Fact-Sheet des Hauptverbands zusammen gefasst.


AKN:

Neutouren (jährl.) seit 1980

GöWald wird erwachsen

Die Grafik zeigt die Entwicklung der Erschließung von neuen Routen im Göttinger Sandstein. Die stetige Vergrößerung des Klettergebietes seit den 80er Jahren wird in diesem Jahr durch die Ankündigung einer Neuauflage des Kletterführers "Göttinger Wald" noch beflügelt. Der aktuelle Zuwachs ist atemberaubend. Teil des Schubs an neuen Kletterrouten ist sicherlich auch die Initiative des DAV Göttingen im Helletal. Dort hatte der Landkreis Göttingen 2018 eine (räumlich und teils zeitlich beschränkte) Klettergenehmigung erteilt. Der DAV hat darauf hin mit Unterstützung des DAV Landesverbandes und mit einer Förderung des Niedersächsichen Lotto-Sport-Stiftung die immensen Totholzprobleme der Felsen dort in den Griff bekommen. Auch ehrenamtliche Helfer*innen des AKN haben neben den eigentlichen Erschließungen am Fels einige Bereiche gegen Totholzgefahren abgesichert.  


Jan

Hi, ich werde ab 17.08. bis Ende August im Wallis sein. Da mein Seilpartner nicht für die ganze Zeit da sein kann suche ich ei...

Mittwoch, 03. August 2022 14:50

AV Services Wetter Hütten Felsen